Fondszeitung  fondstelegramm  
präsentieren das Symposium

24. September 2019

im DigitalWerk in Wiesbaden

Das war die Tagung 2019

Nomen est omen: Das Symposium "Sachwerte digital 2019" fand mit freundlicher Unterstützung der Commerz Real in ihrem DigitalWerk in Wiesbaden statt. Die Räumlichkeit überzeugt mit einer offenen Architektur und mit einem ausgeklügelten Licht- und Farbsystem. Mit dem großartigen Support des Eventteams haben die Veranstalter, der Welther Verlag und die DPH GmbH, ihre Gäste durch einen abwechslungsreichen Tag mit Workshops, Diskussionen und Pausengeflüster geführt.

Die Digitalisierung ist Realität und greift um sich, diesbezüglich waren sich alle einig. Unterschiedliche Ansichten gibt es allerdings darüber, ob und wie man damit im Sachwertinvestmentmarkt umgeht. Viele gehen ihr eigenes Tempo ungeachtet dessen, dass seitlich Fintechs vorbeiziehen.

Am Ende sendete unser Stargast aus Österreich, der erfolgreiche Winzer Leo Hillinger, unmissverständliche Impulse aus: Das Internet und die Digitalisierung von betrieblichen Prozessen sind sowohl im Branding, Marketing und Vertrieb als auch in der Produktion unglaublich wichtig. Die Nachhaltigkeit aller Online-Aktivitäten kann jedoch nur dann entstehen, wenn die Produktqualität an sich schon überzeugend ist. Daher hat Leo Hillinger zwei seiner Weine persönlich vorgestellt und nach dem offiziellen Tagungsende mit den Gästen genossen.

Unser Trinkspruch: "Auf nach Digitalien!"

Sehen Sie sich hier unsere Fotogalerie an.

Themen

  • Blockchain und Fintechs: STO, ICO, Blockchain und Kryptoassets
  • Crowdinvesting: Was kommt nach der ersten Konsolidierungsphase?
  • Produktqualität und Plausibilitätsprüfung
  • Digitalisierung des Assetmanagements. Wohin geht die Reise?
  • Kundengewinnung und Kundenbetreuung: Möglichkeiten und Risiken für Berater und Vertriebe.
  • Regulierung und Digitalisierung

Das war die Tagung 2018

Im September 2018 haben der Welther Verlag und Alexander Endlweber ihr zweites "Sachwerte digital"-Symposium in Frankfurt über die Bühne gebracht.

Wir haben das Symposium in bildlich festgehalten. Klicken Sie hier in unsere Fotogalerie.

Über den Welther Verlag
Der Welther Verlag gibt die Fondszeitung und das Online-Portal fondstelegramm.de – Fachmedien für Beteiligungsmodelle im freien Kapitalmarkt heraus. Das publizistische Interesse, das die unterschiedlichen Themen vereint, ist die Frage danach, wie sich auf unterschiedlichen Märkten Werte bilden, wie Mehrwerte unterschiedlicher Art geschöpft werden. Der Verlag wurde 2001 gegründet und sitzt in Berlin. Geschäftsführer und Chefredakteur ist Dr. Tilman Welther.

Über DPH
Die DPH Denken Planen Handeln GmbH ist ein Berliner Business-Sparringspartner, der Unternehmen in strategischen Fragen in der Kommunikation und im Veränderungsmanagement begleitet. Zu den Arbeitsschwerpunkten zählen die Digitalisierungsprozesse und das Projektmanagement in KMU. Geschäftsführer der 2019 gegründeten DPH ist Alexander Endlweber.